Menu
Menü
X

Kirchenmusik

Musik ist aus dem Gottesdienst kaum wegzudenken. Deshalb sind auch in Gronau und Zell Kirche und Musik eng miteinander verknüpft.

Das Hauptinstrument der christlichen Liturgie ist die Orgel. In den Gottesdiensten in Zell und Gronau übernehmen drei Organistinnen im Wechsel die Begleitung des Gemeindegesangs und sorgen für den musikalischen Rahmen. In Gronau steht hierfür eine 1836 erbaute Dreymann-Orgel zur Verfügung. Im Gemeindehaus Zell befindet sich eine Ott-Orgel aus dem Jahr 1988.

Bei besonderen Anlässen werden die Gottesdienste zudem vom Posaunenchor der Gemeinde oder dem Singkreis Aufwind musikalisch mitgestaltet. Beide Gruppen proben regelmäßig in Gronau bzw. Zell und sind offen für alle Interessierten.

Die Kirche St. Anna in Gronau wird aufgrund ihrer guten Akustik auch gerne von anderen Musikern und Musikgruppen für Aufführungen genutzt. So fanden in den letzten Jahren u.a. verschiedene Chor- und Orgelkonzerte in der Kirche statt.

Mehr über die Orgeln in Gronau und Zell sowie über die Musikgruppen der Gemeinde erfahren Sie bei den Unterpunkten (rechts).

top