Menu
Menü
X

Herzlich willkommen…

… bei den Evangelischen Kirchengemeinden Gronau / Zell und
Schönberg / Wilmshausen. Auf den Seiten hier finden Sie alles, was für unser Gemeindeleben wichtig ist: Menschen, Orte, Gottesdienste, Gruppen und vieles mehr. Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Zu allen Veranstaltungen und Gottesdiensten sind Sie herzlich eingeladen - wir freuen uns auf Sie!

Arik Siegel zu Gast bei „hallo hessen“

Ein „kleiner Öko“ mit großer Leidenschaft für Schmetterlinge

Arik Siegel, Gemeindepädagoge im Evangelischen Dekanat Bergstraße, ist Naturfotograf und Naturschützer. In der hr-Sendung „hallo hessen“ spricht er am Dienstag ab 16 Uhr über das Thema „Schmetterlinge - fotografieren und schützen“.

© Privat

Gemeindefreizeit 2024

Gepflanzt wie ein Baum an Wasserbächen …

Schon zum dritten Mal führte uns die Gemeindefreizeit auf die Burg Altleiningen in der Pfalz. Wir waren eine bunte Runde aus ungefähr 20 Gemeindemitgliedern zwischen 9 und 65 Jahren. Im Zentrum stand das Bibelwort vom Baum an Wasserbächen aus dem ersten Psalm.

es

Kirchenjubiläum

Gronau / Zeller Gemeinde feiert ihre Kirche

Mit einem festlichen Gottesdienst feierten Gronauer, Zeller und Gäste das 190-jährige Jubiläum des Gronauer Kirchenbaus. Neben einem geschichtlichen Vortrag gab es viel Musik durch die Gronauer Musikgruppen.

as

Weitere Nachrichten

07.03.2024 estt

Frauen aus Palästina erzählen ihre Geschichten

Am ersten Freitag im März trafen sich im Gemeindehaus in Zell Frauen aus Zell und Gronau, um nach der Gottesdienstordnung von Christinnen aus Palästina einen Gottesdienst zum Weltgebetstag zu feiern.

02.03.2024 estt

Gronauer Kirchenbau wird 190 Jahre alt

Der Neubau der Gronauer Kirche wurde am 2. März 1834 eingeweiht. Zum Jubiläum findet am 3. März ein Festgottesdienst in der Kirche statt. Beteiligt sind die Gronauer Chöre sowie die Gronauer Ortsteil-Dokumentation.

11.02.2024 estt

Weltgebetstag: "... durch das Band des Friedens"

Als "Hoffnungszeichen gegen Gewalt und Hass" feiern wir in diesem Jahr den Weltgebetstag aus Palästina. Wir laden ein zum Gottesdienst am 1. März um 15.00 Uhr in das Gemeindehaus Zell und zum anschließenden Kaffee trinken.

31.01.2024 estt

Pfarrer Oliver Mattes stellt sich der Gemeinde vor

Am 21. Januar fand im Anschluss an den Gottesdienst im Gemeindehaus Zell die diesjährige Gemeindeversammlung statt. In diesem Rahmen stellte sich Oliver Mattes als zukünftiger Pfarrer der Gemeinden Gronau / Zell und Schönberg / Wilmshausen vor.

30.01.2024 estt

Klimafasten 2024: Das richtige Maß

Unter dem Motto "So viel du brauchst" laden wir auch in diesem Jahr ein, in der Fastenzeit über das richtige Maß nachzudenken. Gemeinsam wollen wir uns von verschiedenen Themenschwerpunkten inspirieren und motivieren lassen.

20.01.2024 estt

Katharina Ruhwedel in Heppenheim ordiniert

Von 2020 bis 2022 war sie Vikarin in Gronau / Zell und Schönberg / Wilmshausen, am 13.1.2024 wurde Katharina Ruhwedel nun in der Heppenheimer Christuskirche von Propst Stephan Arras als Pfarrerin ordiniert und offiziell in ihr Amt eingeführt.

19.01.2024 estt

Neues Programm der Naturentdecker Kids

Auch im neuen Jahr sind Kinder ab 6 Jahren nach Schönberg zu einer Reihe von Naturerlebnis-Nachmittagen eingeladen: Den Wechsel der Jahreszeiten erleben, Feld, Wald und Wiesen erkunden zu Themen wie Regenbogen, Himmelfahrt u.a.

29.12.2023 estt

Der Engel, der nicht singen wollte...

Das Anspiel war Teil der Christvesper an Heilig Abend in Gronau und Schönberg. Besinnlich wurde es in der Christmette am späten Abend. Zu den Weihnachtsfeiertagen wurden Festgottesdienste in Zell, Schönberg und Gronau gefeiert.

17.12.2023 estt

Oliver Mattes wird neuer Pfarrer

Nach der Wahl durch die Kirchenvorstände Schönberg / Wilmshausen und Gronau / Zell und Ablauf der Einspruchsfrist steht fest: Pfarrer Oliver Mattes wird ab Sommer 2024 neuer Seelsorger unserer beiden Gemeinden.

28.11.2023 estt

Gronauer Kita verabschiedet sich von "Irmi"

Am 17. November 2023 feierten die Kinder und Erzieherinnen der Ev. Kindertagestätte in Gronau den Abschied von Irmi Lautenschläger. Nach 42 Arbeitsjahren als Erzieherin in der Gronauer Kita geht sie in den wohlverdienten Ruhestand.

top